Praxis Report 10,000 KDE-Arbeitsplätze:
Eine grosse Installation vor ihrer Bewährungsprobe

KDE Contributor and Developer Conference

2004 KDE Community World Summit

Speaker: Reinhard Hennig (Administrator Oberfinanzdirektion Hannnover/Niedersächsische Steuerverwaltung)

Language: German

Talk is scheduled for: Sunday, 29th of August 2004, 14:30 - 15:15


Check the Schedule for an overview of all talks during this conference.


Can you imagine to switch a large organization with well over 10.000 desktop workstations over to use KDE on Linux within a couple of days?

The people preparing this exciting project prefer to have it not yet published widely. They are currently (May 2004) working on the preparations for this switch, The switch is planned to occur shortly after aKademy. This talk will for the first time reveal to a larger public the migration plans and preparations of this large and important organization to a locked-down, Kiosk mode-driven KDE desktop for their more than 10.000 users.

So you guessed it: No, this is not the City of Munich we are talking about here...


Können Sie sich vorstellen, eine grosse Organization mit über 10.000 Desktop-Workstations innerhalb von wenigen Tagen auf Linux mit KDE umzustellen?

Die Verantwortlichen für dieses aufregende Migrationsprojekt möchten ihr Vorhaben noch nicht zu früh an die grosse Glocke hängen. Derzeit (Mai 2004) arbeiten sie noch mit Hochdruck an den Vorbereitungen für die endgültige Umstellung. Diese ist für einen nicht allzufernen Zeitpunkt nach Beendigung von aKademy geplant. Bei dieser Präsentation wird das Vorhaben und der Vorbereitsungsstand erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt, und aufgezeigt, wie man dort den KDE-Desktop mit einem per "Kiosk-Modus" verriegelten Konfiguration für die Benutzung von mehr als 10.000 KDE-Erstbenutzern sicher und beherrschbar macht.

Ja, Sie haben richtig vermutet: dies ist keine Präsentation über die Migration der Stadt München, die wir hier erstmals vorstellen wollen...


Suggestions and inquiries direct please to KDE aKademy Team.

[ Edit ]

ZZ